Mein Meister wünscht Natursekt

Nach meiner letzten Bukkake Session war ich ja noch ein bisschen benommen von den ganzen Spermaduschen. Aber wie das nun mal so ist, als Sklavin. Wenn der Meister ruft muss man spuren. Auch heute hatte er mir eine SMS geschickt mit genauen Anweisungen. Denn ich sollte bis zu unserem Treffen ganze 3 Liter trinken! Wie sollte ich das nur schaffen? 

Sub pinkelt auf den Boden
Sub pinkelt auf den Boden

Aber das interessierte meinen Meister nicht. Er war willig und hat perverse Gedanken! Ist mein Meister echt so pervers wie ich dachte? Denn als ich 3 Liter trinken sollte vermutete ich, dass er mich zu einer Natursekt-Sklavin erziehen möchte. Und ich hatte da echt eine Abneigung gegen. Aber mir blieb nichts anderes übrig.

Ich trank und schluckte wie eine Wilde. Noch eine echt perverse Anweisung war ja, dass ich nicht zur Toilette gehen durfte. Könnt ihr euch vorstellen, wie meine Blase gedrückt hat?

Als ich gegen 19 Uhr bei meinem Meister vor der Tür stand, hätte ich am liebsten schon zur Begrüßung im Strahl gepisst, aber das wäre respektlos gewesen. Er ließ mich rein und schleuste mich sofort in das Spielzimmer. Da war definitiv keine Toilette!

Als ich niederkniete, merkte ich genau wie mir der erste Tropfen Natursekt aus meiner Muschi lief. Jetzt bloß nicht pinkeln, dachte ich mir. Mein perverser Meister konnte mir meinen Urin Drang ansehen, denn seine lüsternen Blicke sagten mir mehr als tausend Worte. Als er mich auszog und ich völlig nackt vor ihm stand sagte er zu mir, piss Sklavin! Ich sollte wirklich vor seinen Augen pissen. Aber ich konnte sowieso nichts mehr zurückhalten. Also ließ ich meine Pisse laufen.

Überall spritzte der Urin und mein perverser Meister schaute nur zu! Ich war entblößt und kam mir wirklich dreckig vor. Denn diese Erniedrigung war auch für mich als Sklavin wirklich hardcore. Meinem Meister hat es aber gefallen und ich habe ein großes Lob bekommen. Dafür will er mich das nächste mal wieder sexuell überraschen. Ich bin jetzt schon ganz gespannt.

Ein Gedanke zu „Mein Meister wünscht Natursekt“

  1. Was ist denn schon dabei wenn dein Meister dich beim pissen sieht? Mein Meister wünscht sich nicht nur, dass ich für ihn pinkele. Ich trinke sogar seinen Natursekt und ehrlich gsagt schmeckt der richtig geil. Auch goldene Duschen bekomme ich wenn mein Meister Lust darauf hat. Es gibt doch wirklich keinen Wunsch, den man seinem Meister abschlagen darf und ich werde dafür immer wieder toll von ihm belohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.